Bürgerbeteiligung mit Adhocracy geht nun doch an den Start

Mal eine sehr ernsthafte Bitte. Einer sehr engagierten Gruppe von großartigen Menschen ist es gelungen – einigen Rückschlägen zum Trotz – nun doch zu ermöglichen, dass die Enquete Kommission „Internet und Digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestages die Bürgerinnen und Bürger als „18. Sachverständigen“ in die Meinungsbildungsprozesse einbezieht. Dies geschieht über die neue Adhocracy-Plattform, auf der sich jeder/jede anmelden und sich zu den für sie/ihn interessanten Themen informieren und auch einbringen kann. Der Ältestenrat des Deutsches Bundestages hat die Nutzung heute gebilligt.

Für unsere Demokratie ist dieses Vorgehen spannend und neu. Nicht nur alle paar Jahre mal ein Kreuz machen, sondern selber Hand anlegen. Nicht nur mosern, über die, die da irgendwas falsch machen, sondern helfen, es richtig zu machen. Dieses Experiment lebt vom Mitmachen. Ich bitte herzlich darum: Schaut Euch das mal an, auch in ein paar Tagen noch mal, wenn die ersten „Papiere“ zu Positionen erstellt sind und die wirklichen Inhalte entstehen. Die Themenpalette der Enquete Kommission ist breit, von Datenschutz über Netzpolitik, Open Source und Verbraucherschutz bis zu Green IT. Es müsste eigentlich für jeden etwas Relevantes zu finden sein. Der Trend geht zur eigenen Meinung! 🙂

Wenn ihr Fragen habt und Hilfe braucht, gibt’s die natürlich auf der Plattform, ihr könnt aber auch gerne mich fragen, ich weiß entweder selber weiter oder besorge dann schon die Antworten.

Wenn man sich in der Welt so umsieht, sollte man stolz sein, dass es bei uns solche Möglichkeiten und Innovationen gibt. Einige in der Politik müssen aber noch überzeugt werden, dass die Bürgerinnen und Bürger tatsächlich mitmachen wollen und das daraus für die repräsentative Demokratie keine Gefahr entsteht. Das geht nur, wenn es möglichst viele Menschen durch konstruktive Beteiligung und Nachfrage beweisen. So, jetzt aber bitte diesem Link folgen und vom Wutbürger zum Mutbürger werden 🙂

Autor:
Datum: Donnerstag, 24. Februar 2011 20:26
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Get Adobe Flash player